+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
New Yorks Chinatown ist ein echter Hotspot. © iStockphoto

Buchtipps von New York bis Graz

Sie haben Lust auf eine Weltreise durch das Bücherregal? GUTE REISE hat die passenden Buchtipps.

Das Food-Mekka

Keine Stadt ist so international wie New York, der Schmelztiegel der Welt. Diese Buntheit mit Einflüssen aus allen Erdteilen spiegelt sich auch in der Genusswelt wider, wo alle Küchen der Erde zu Hause sind. Dieses Buch dokumentiert New Yorks Vielfalt und lädt zu einer Genussreise durch die Stadt am Hudson River ein, garniert mit 50 Rezepten. So kehren die Leser zum Beispiel in China­town ein und kochen zu Hause ­Chicken Wings nach oder die Caramel Rolls eines Coffee Shops im Greenwich Village. Auch das Corn Chowder aus dem angesagten Williamsburg ist sicher nicht zu verachten.

Lisa Nieschlag, Lars Wentrup: „New York – Capital of Food“, Hölker, 30,80 €

Ach, das Meer

Malerische Buchten, einsame Inseln oder windumtoste Klippen: Das Leben am und mit dem Meer fasziniert den Menschen. Dieser Leidenschaft widmet sich der Band „Meeresrauschen“ mit 35 reich bebilderten Kurzepisoden mit inspirierenden Texten von Bloggern und Reiseschriftstellern. Wer die Sehnsucht nach dem Meer stillen will, findet im Anschluss an jeden Essay die besten Tipps für eigene Entdeckungen. 

„Meeresrauschen. Vom Glück, am Wasser zu sein. Kleine Auszeiten in Bildern und Geschichten“, Dumont, 28,90 €

Auf Safari

Für Freunde der exotischen, wilden Tierwelt ein unbedingtes Muss: Namibia im Südwesten Afrikas gilt als eines der artenreichsten Länder des Kontinents. Der edle Band mit außergewöhnlichen Wildlife-Aufnahmen macht so richtig Lust, die Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) in freier Wildbahn zu erleben. Und wer der Lust erliegt: Mit den Detailinfos zu Naturreservaten und Lodges kann man seine Namibia-Reise gleich planen.

„Safari exklusiv Namibia“. Kunth, 51,40 €

Steirisches Herz

Lange Zeit nannte man Graz wenig schmeichelhaft „Pensionopolis“. Heute präsentiert sich die steirische Landeshauptstadt als quicklebendige Studentenstadt und boomende Kunstmetropole. Marlene Faro, Wiener Romanautorin und Journalistin (Stern, Geo, Cosmopolitan etc.), hat Graz immer wieder bereist und weiß von besonderen Geschichten zu erzählen. Selbst dem Geheimnis des Keuschheitsgürtels kam sie in der Stadt an der Mur auf erhellende Spuren.

Marlene Faro: „Leserreise Graz. Dächer, Murnockerln und Ochsenblut“. Picus, 15 €