Tipps & Infos

Wiener Kulissen

© Shutterstock

Von Mitte November bis Weihnachten verwandeln sich die schönsten Plätze in Wien in zauberhafte Weihnachtsmärkte.

Wien ist auch zur Weihnachtszeit ganz besonders: Denn ein jeder Adventmarkt hat eine außergewöhnliche Kulisse zu bieten. Ob Schloss Schönbrunn, Riesenrad, Stephansdom, Rathaus oder Spittelberg: Die weihnachtliche Atmosphäre dieser Orte verströmt einzigartige Magie.

Der Wiener Weihnachtstraum zwischen Burgtheater und Rathaus erstrahlt bereits an der Ringstraße in einem weihnachtlichen Lichtermeer. Die 150 Stände bieten alles von Handwerkskunst bis zu gastronomischen Köstlichkeiten. Im Rathauspark lockt die Kinderwelt mit Karussell, Rentierzug und Weihnachtserzählungen. Wer Lust hat, kann auf Schlittschuhen durch den Park gleiten und im Rathaus täglich internationalen Chören lauschen. 

Ein Adventmarkt ohne Lichtermeer ist heute kaum vorstellbar. Vor der imperialen Kulisse begeistert der edle Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn mit hundert Ständen. Beim Art Advent auf dem Karlsplatz sorgen Schauwerkstätten ebenso wie Livebands für Abwechslung.

Gastronomisch ist alles bio. Beim Weihnachtsmarkt am Spittelberg mit seinen idyllischen Gässchen sind ebenfalls viele Stände mit originellem Kunsthandwerk vertreten. Und beim Wintermarkt vor dem Riesenrad im Prater spielen Live-Acts kostenlos Musik, von Gospel über Soul bis Pop.

wien.info