+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
Hotel inmitten des wunderbaren Lechtal. © Michael Huber

Erlebnis Lechtal

Das Tiroler Lechtal ist immer eine Reise wert. Das Paradies für Wanderer hat viel zu bieten. Ein neues Hotel überzeugt mit nachhaltigem Konzept.

Der Lech ist der letzte Wildfluss in den nördlichen Kalk­alpen, sein Tal das beliebte Ziel vieler Wanderer. Insgesamt ist der Weg rund 120 Kilometer lang – vom Quellgebiet am Arlberg auf Vorarlberger Seite bis zum Lechfall im ­deutschen Füssen.

Der längste Teil der Strecke verläuft durch Tirol. Im Herzen der Region, vom Ort Elmen einen Sprung über den Fluss, hat vor wenigen Wochen mit dem LechZeit ein neues, kleines, aber feines Hotel eröffnet. Natürlich ist hier Holz Trumpf. Außen wie innen ist der natürliche Baustoff aus der Gegend optisch allgegenwärtig. Wer hier wohnt, darf sich dank großer Fenster an einem freien Blick auf die umliegenden Wiesen und Berge erfreuen.

Die beiden großzügigen Zimmer im Erdgeschoß verfügen über eine Terrasse und die vier ­Zimmer im ersten Stock haben jeweils einen Balkon. Ob Wanderer oder Radfahrer, ob ­Naturliebhaber oder Ruhesuchender: Das Hotel von Bianca und Andreas Witting – direkt am Lechweg und vis-à-vis des Naturparkhauses – liegt ideal für die unterschiedlichen ­Urlaubswünsche. Das Restaurant des Hauses hat sich voll der qualitativ hochstehenden Hausmannskost verschrieben, die Verwendung hochwertiger regionaler Produkte versteht sich da von selbst.