+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
Anzeige
Wanderparadies Kitzsteinhorn. Blick auf den Zeller See. © Kitzsteinhorn

Sommerfrische deluxe

Ein Gletscher, ein See und imposante Berge: Mit seiner malerischen Kulisse begeistert Zell am See-Kaprun alle Aktivurlauber und Familien. 

Auf Augenhöhe mit dem Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs: Das ist nur erfahrenen Bergsteigern vorbehalten. Doch in Zell am See-Kaprun kann man das gemütlich beim Ausflug auf das Kitzsteinhorn erleben. Die Gletscherbahnen bringen Naturfreunde komfortabel hinauf zur „Gipfelwelt 3000“, wo die mächtigen Berge zum Greifen nah sind und der ­Panoramablick ein Gefühl von unend­licher Freiheit vermittelt. Zum alpinen Abenteuer für die ganze Familie gehört auch die Rodelpartie am Gletscher dazu. Die Ice Arena ermöglicht außerdem im Hochsommer eine Schneeballschlacht. 

Seit Langem zählt Zell am See-Kaprun zu den beliebtesten Skigebieten Europas. Doch die malerische Landschaft zwischen Gletscher, See und Bergen war bereits vor hundert Jahren ein beliebtes Ziel für die Sommerfrische. 

Schließlich bietet die Region fantastische Bedingungen für das Wandern, Radeln, Reiten, Golfen, Raften, Kajaken, Surfen, Fallschirmspringen und Paragliding. Und für das Schwimmen: Der Zeller See hat Trinkwasserqualität. Übrigens: Die Freestyler können sich im Bikepark Maiskogel in Kaprun austoben. Das Tauern-Spa bietet Entspannung und Erholung für Körper und Geist. 

Alle Naturliebhaber finden Ruhe in den Wäldern und auf den Almen. Sie können zum Beispiel auf eine Trekkingtour mit freundlichen Lamas gehen oder eine Abendwanderung durch die 32 Meter Tiefe Sigmund-Thun-Klamm machen. Yoga im Wald ist natürlich auch möglich. 

Viele hundert Kilometer beschilderte Wanderwege, Bergpfade und Touren zeigt die digitale Wanderkarte, die auch detaillierte Infos über Schwierigkeitsgrade und zu absolvierende Höhenmeter liefert. Wer sich einem Wander- oder Bergführer anschließt, hat gute Chancen, die schönsten Plätze zu sehen und Wissenswertes über Region, Fauna und Flora zu erfahren. 

Spiel und Spaß für Kinder

Außerdem ist die Region Zell am See-Kaprun ein gigantisch großer Frischluft-Spielplatz inmitten schönster Natur. Motto: Raus in die Natur und rein ins sportliche Vergnügen. 

Das Erlebnisprogramm „Cool Kids Fun“ bietet bis zum Oktober jede Menge Action, Spiel und Spaß. Zu den Highlights zählen die Piratenschatz-Suche am Zeller See samt Slacklining und Stand-up Paddling, ein Erlebnistag auf dem Bauernhof, Bogenschießen, Klettern oder ein Bastelworkshop. 

Mit der „Zell am See-Kaprun Sommerkarte“ gibt es insgesamt 40 Attraktionen kostenlos, etwa auch Berg- und Talfahrten mit dem Fahrrad auf die Schmittenhöhe und das Kitzsteinhorn. Übrigens: Sie inkludiert die Mobilitätscard und damit uneingeschränkte Gratis-Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Pinzgau. – Praktisch und umweltfreundlich.