+43 1 740 32-0willkommen@gutereise.at
Der Adapter macht das Auto smart. © Pace Link

Smart und pimpt das Auto auf

Der Pace Smartcar-Adapter macht alle Fahrzeuge ohne Boardcomputer jetzt zu smarten Autos.

Mit dem Gadget lassen sich Performance-Daten wie Spritverbrauch, Drehzahl, Motorlast oder Öltemperatur in Echtzeit auf dem Smartphone darstellen und speichern. Praktisch ist auch das automatische Fahrtenbuch, die Daten lassen sich als PDF exportieren. Für ökobewusstes Fahren hilft der Sprit­spartrainer, mit dem der durchschnittliche Lenker bis zu 25 Prozent Spritkosten sparen kann. 

Blinkt wieder mal irgendwas auf der Konsole? Pace kann mit einer Fehlercodeanalyse weiterhelfen. Sie ­liefert wertvolle Infos, ob eine Weiterfahrt möglich ist. Die Installation des gerade mal 46 x 27 x 26 mm kleinen Teils kann jeder Laie mit wenigen Handgriffen erledigen.

Es wird nämlich einfach über die sogenannte OBD2-Schnittstelle – sie ist für Benziner ab Baujahr 2001 bzw. für Diesel ab Baujahr 2004 gesetzlich vorgeschrieben – mit dem Auto verbunden. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann vor dem Kauf auf der Hersteller-Website die Kompatibilität prüfen. Die Schnittstelle befindet sich üblicherweise im Fahrerfußraum.

Auf der Website von Pace gibt es für alle gängigen Automodelle eine bebilderte Anleitung. Die Daten werden dann per Bluetooth übertragen und über die dazugehörige App auf dem Android- oder iOS-Smartphone angezeigt. UVP: 119 €.